Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > Tipps & Tricks > Sonstiges > Post-its zeichnen Konturen nach: Klebende...

Sonstiges

Sonstiges: Montag, 28. Januar 2013

Post-its zeichnen Konturen nach: Klebende Unterstützung aus dem Büro

Es gibt viele Namen für diese kleinen Helfer im Büro: "Postits" werden die gelben kleinen Zettel oft genannt, die auf der Rückseite einen Klebestreifen haben und fast überall haften. "Klebchen" ist ein weiterer schöner Name für diese genial einfache Erfindung.

Klappt auch ohne Werkzeug: Mit einem Stapel Klebezettel lässt sich die Kontur wunderbar abbilden.

Klappt auch ohne Werkzeug: Mit einem Stapel Klebezettel lässt sich die Kontur wunderbar abbilden.

Immer wieder findet man neue Anwendungen für sie. Zum Beispiel diese: Die Klebezettel helfen dabei, komplizierte und unregelmäßige Konturen zum Beispiel auf eine Schablone zu übertragen. Und zwar auch dort, wo kein weiteres Werkzeug vorhanden ist. Das kann so laufen: An die zu kopierende Kontur legen Sie ein grob zugeschnittenes Blatt Papier. Den exakten Verlauf formen nun die Klebezettel nach: Sie werden so auf das Trägerpapier geklebt, dass sie das Original mit einer Kante berühren. Daneben folgt ein weiterer Zettel, und noch einer, und noch einer. Gegebenenfalls lassen sich die gelben Helfer auch noch passend in Form schneiden. Zum Schluss wird alles vorsichtig in die Werkstatt gebracht, wo die Form auf eine Schablone oder einen Rohling übertragen werden kann. So einfach kann es gehen!

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4.57143/5 (7 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

HolzWerken Abonnement

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!

Verwandte Inhalte

Passende Zulagen sind bei schrägen Bauteilen oder solchen mit Rundung oft nur sehr aufwändig herzustellen.

Wenn empfindliche Materialien wie Holz einmal in den Schraubstock sollen, dann braucht es eine Zulage, damit sich die geriffelten Backen nicht eindrücken. Filz, stabiler Kunststoff, Leder, Hartgummi oder Weichholz sind gut dafür zu gebrauchen.

Kein Werkzeug ist so wichtig wie die Hobelbank. Doch im harten Werkstatteinsatz lauern Gefahren für sie: Kratzer, verzogene Spannzangen und vieles mehr. Worauf Sie bei der Pflege Ihrer Hobelbank achten sollten, sehen Sie hier im HolzWerken-Video!