Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > Tipps & Tricks > Drechseln > Pfennigartikel reguliert den Druck

Drechseln

Drechseln: Montag, 29. Juli 2013

Pfennigartikel reguliert den Druck

Eine Möglichkeit, das Spalten empfindlicher oder schwach dimensionierter Hölzer beim Einspannen auf der Drechselbank zu verhindern, ist die Verwendung einer simplen Unterlegscheibe (auch Beilagscheibe genannt).

Bis hierher und nicht weiter: Die Unterlegscheibe verhindert wirksam das zu tiefe Eindringen der Körnerspitze.

Bis hierher und nicht weiter: Die Unterlegscheibe verhindert wirksam das zu tiefe Eindringen der Körnerspitze.

Über die kugelgelagerte Reitstockspitze gelegt, verhindert dieses Scheibchen das tiefe Eindringen der Spitze in das Holz. Die Spaltwirkung ist dadurch enorm reduziert und es können so auch dünne Nadelhölzer oder auch empfindliche Tropenhölzer sicher gespannt werden. Und das, ohne aufzuspalten.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (3 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

HolzWerken Abonnement

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!

Verwandte Inhalte

In diesem neusten Band der Reihe HolzWerken sind die besten Tipps und Tricks aus der Zeitschrift kompakt zusammengestellt.


Hohlkehlen sind eine besondere Herausforderungen bei den gedrechselten Grundprofilen. Martin Adomat zeigt für HolzWerken, wie es geht. Übrigens: In jeder Ausgabe der Zeitschrift ist der Allgäuer Drechslermeister mit vielen Tipps vertreten!