Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > Tipps & Tricks > Drechseln > Letzter Dreh nach vorne: Gewindespiel über...

Drechseln

Drechseln: Donnerstag, 3. Januar 2013

Letzter Dreh nach vorne: Gewindespiel überlisten

Fast jedes Gewinde hat etwas Spiel. Nicht zuletzt bei der Feineinstellung von Hobeln mit Schraubeinstellung spielt das eine wichtige Rolle.

Das Gewindespiel zum Beispiel bei Hobeln kann für unliebsame Überraschungen sorgen.

Das Gewindespiel zum Beispiel bei Hobeln kann für unliebsame Überraschungen sorgen.

Schließlich wird die Spanabnahme und zum Teil auch die Hobelmaulgröße durch Gewinde reguliert. Nach dem Zurückdrehen der Einstellschrauben kann es durch das Spiel des Gewindes einen ärgerlichen Effekt geben. Wenn das Holz wieder gegen das Eisen drückt, macht dieses einen kleinen Satz nach hinten und die penible Feineinstellung war vergebens. Der Grund liegt im Spiel des Gewindes. Es hat nach dem Zurückdrehen noch etwas Spielraum nach hinten, in den es durch den Druck des Hobelns auch hineinbewegt wird. Das wird verhindert, wenn Sie beim Feineinstellen "rückwärts" etwas weiter drehen, um das Eisen dann erst mit einer kleinen Vorwärtsbewegung an die gewünschte Position zu bringen. So überlisten Sie das Gewindespiel.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 2.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 2.5/5 (2 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

HolzWerken Abonnement

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!

Verwandte Inhalte

Fase, Spanbrecher, Widerlager - ein klassischer Holzhobel ist gar nicht so kompliziert. Was Sie wissen sollten, um mit dem Hobeln von Hand erfolgreich zu starten, sehen Sie hier im Video von HolzWerken.

Stahl, nicht Holz: Hobel aus den USA und England sind ganz anders aufgebaut als unsere verbreiteten Holzmodelle. Was sind die wichtigsten Bauteilen, wie funktioniert das Ganze im Zusammenspiel? Alles hier im Video!

Hobel mit stählernem Gusskörper finden immer mehr Freunde auch in Mitteleuropa. HolzWerken zeigt in diesem Video, wie Sie auch günstigeren Modellen oder Flohmarktfunden zu einer absolut planen Sohle verhelfen.