Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > SketchUp 2015: Der Schnelleinstieg

News

News: Donnerstag, 25. Juni 2015

SketchUp 2015: Der Schnelleinstieg

Es hat sich viel getan bei der Gratis-CAD-Software. Lernen Sie, Möbel im Nu zu entwerfen.

Gratis, schnell und einfach zu erlernen: Seitdem wir uns in HolzWerken vor einigen Jahren zum ersten Male intensiv mit dem CAD-Programm SketchUp beschäftigt haben, hat sich die Software-Welt erheblich weitergedreht. Mit der SketchUp-Version "Make 2015" ist es weiterhin für jedermann und ohne Vorkenntnisse möglich, einfach Möbel zu konstruieren.

Wie einfach, das zeigt unser Autor Heiko Rech gleich doppelt:

Ausführlich widmet er sich in seinem neuen "Werkstatt-Kurs SketchUp" dem Thema. Satte 120 Minuten Anleitungsvideo bekommt der CAD-Einsteiger, gepaart mit 40 Druckseiten mit weiteren Grundlagen und Hintergrund-Infos. Die essentielle Einstiegshilfe ist zugleich Profi-Guide und Nachschlagewerk. Nach dem "Werkstatt-Kurs Vitrine" von Guido Henn ist dies die zweite Veröffentlichung bei HolzWerken, die die Vorteile von gedruckten Infos mit üppigem Videomaterial kombiniert. Direkt zur Bestellung gelangen Sie hier.

Sie wollen sofort loslegen mit SketchUp Make 2015? Dann haben wir auch etwas für Sie: Heiko Rech zeigt in diesem 15-minütigen Video von HolzWerkenTV alles, was Sie zum Start wissen müssen.

 

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 3.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 3.5/5 (4 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Mittwoch, 18 April 2018

Babybett und Wickelkommode - die spannendsten Details

Wie macht man eigentlich runde Ecken aus Vollholz? Guido Henn zeigt es im Begleitvideo zur HolzWerken-Serie "Babybett und Wickelkommode". Lassen Sie sich inspirieren.

mehr

Verwandte Inhalte

Artikel der Kategorie: News

Möbelbau-Kurs in HolzWerken

Ab sofort können Sie Möbel bauen lernen. Mit der neuen Serie von Guido Henn in HolzWerken.

Diese Nähmaschine ist ein Kindertraum. Und spannend, wenn man sie selber baut. Hier finden die detaillierten 1:1- Pläne des Projekts aus HolzWerken-Ausgabe 49.

Verleimungen von großen Flächen wie Tischplatten sind eine besondere Herausforderung. Wenn man Zwingen einsetzt, braucht man jede Menge von ihnen. Je breiter das Stück ist, desto länger müssen die Spannelemente sein. Außerdem bekommt die Platte in der Regel auch umso mehr Fugen, je breiter sie ist.