Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Leserseminar exklusiv für Abonnenten

News

News: Donnerstag, 11. April 2019

Leserseminar exklusiv für Abonnenten

Zwei Tage mit neuen Maschinen und Spannmitteln an einem Bauprojekt mit fachkundiger Begleitung arbeiten: Welcher Holzwerker träumt nicht davon?

HolzWerken, Bosch und Bessey laden wieder 16 Abonnenten zu unserem beliebten Leserseminar am 31. Juli und 01. August ein.

HW_Bosch_Bessey




Welche neuen Maschinen bietet die Bosch-Werkstatt? Was kann man damit alles machen? Was gibt es Neues im Bereich Zwingen? Wie funktioniert die GearKlamp? Welche Erfahrungen gibt es im ersten Jahr mit der GKF-600?


Über den Link unten können Sie sich verbindlich für das Leserseminar 2018 anmelden. Foto: Sonja Senge

























Mit viel Hintergrundwissen, Antworten auf diese und viele weitere Fragen, Tipps und Kniffen werden die Teilnehmer am 31.07. und 01.08.2019 am Seminarort bei Bosch in Leinfelden-Echterdingen von Kursleiter Joachim Egeler (Bosch) und Karl-Heinz Thomake (Bessey) ausgestattet. Anhand eines eigenen Übungsprojektes, eines praktischen Steckstuhls, können die Teilnehmer selbst Hand an alle Maschinen und Spannmittel legen.

Das Seminar wird bereits zum vierten Mal exklusiv für HolzWerken-Abonnenten angeboten. Nach dem Erfolg der ersten Kurse seit Herbst 2016 hat sich die Konstellation aus Bosch, Bessey und HolzWerken bewährt. Das Seminar ist kostenlos, Anreise und Übernachtung organisieren und bezahlen die Teilnehmer jedoch selbst.


Veranstaltungsort:

Schulungswerkstätten Bosch

Leinfelden-Echterdingen


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wer bis zum 05. Mai 2019 auf unserer Webseite (siehe Link unten) sein verbindliches Interesse äußert, hat eine Chance auf die Teilnahme: die angebotenen 16 Plätze werden unter allen Einsendern ausgelost. Seien Sie nicht enttäuscht, wenn es diesmal nicht geklappt hat. Wir versuchen immer wieder, attraktive Seminare für unsere Leser zu ermöglichen!

Zum Anmeldeformular

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)

Aktuelles Video

Donnerstag, 18 April 2019

Kommt (k)ein Werkstück geflogen? Holz sicher einspannen.

Für die, die es können, eine tägliche Routinearbeit, für Ungeübte ein Buch mit sieben Siegeln: Das richtige Einspannen von Werkstücken auf der Drechselbank ist enorm wichtig. Und wenn man weiß wie, auch eigentlich nicht schwer. HolzWerken zeigt hier, welche Vorrichtungen und Futter für unterschiedliche Arbeitssschritte und Formen die richtigen sind.

mehr

Verwandte Inhalte

Eine gut gefüllte Batterie von Zwingen sammelt sich bei den meisten Holzwerkern im Laufe der Zeit wie von selbst an: Man kann im Wortsinn nie genug davon haben! Umso perplexer ist man dann, wenn es ausnahmsweise darum geht, etwas spreizen zu müssen: Abgesehen von ultramodernen Kombizwingen sind die herkömmlichen Modelle damit überfordert – sie können Druck nur in eine Richtung ausüben.

Man muss auch loslassen können! - Wenn das nur die Zwingen immer wüssten. Hier im HolzWerken-Video erfahren Sie, wie sich klemmende Zwingen lösen lassen. Und natürlich, was in Zukunft das Klemmen verhindert.