Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Internet in der Werkstatt

News

News: Mittwoch, 29. November 2017

Internet in der Werkstatt

Immer mehr Holzwerker wollen einen Zugang in der Werkstatt.

Mittlerweile gibt es zahlreiche Videotutorials im Internet zu sehen, wie etwa in unserem HolzWerkenTV-Kanal. Oder Sie haben Ihre 3D-gezeichneten Modelle bequem in der Cloud abgelegt und wollen ebenfalls in der Werkstatt darauf zugreifen.

Wer ohnehin mit dem Gedanken spielt, von der Ein-Steckdosen-Politik in der Kellerwerkstatt wegzukommen, der ist ganz gut beraten, sich Internet über das Stromnetz in die Werkstatt legen zu lassen. Denn oft ist der Empfang für W-Lan in Keller und Garage doch eher eingeschränkt. Wenn Sie ein solches Power-Lan an Ihr Heimnetz anbinden, sollten Sie unbedingt darauf achten, dass alle Adapter auf derselben Phase angeschlossen sind. Diese Phase sollte dann für andere Verbraucher tabu sein, um dias Netzwerk bestmöglich auszunutzen.

Wenn Sie gerade dabei sind und den Anspruch haben, schauen Sie mal ins aktuelle HolzWerken-Heft 69: Denn hier zeigt HolzWerken-Autor Achim Schrepfer, wie Sie sich umfassende Gedanken um die perfekte Stromversorgung in Ihrer Werkstatt machen können, um sie dann vom Elektriker Ihres Vertrauens ausführen zu lassen. Licht, Strom, Sicherung, alles muss durchdacht und geplant werden, damit die Arbeit in der Werkstatt noch besser gelingt.

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Kommentare (2)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Donnerstag, 14 Dezember 2017

Schützen Sie Ihre Finger - mit dem Bogenfräsanschlag

Geschweifte oder runde Teile bergen auf dem Frästisch große Gefahren. Wir haben was dagegen: Mit diesem selbst gebauten Anschlag ist das Rückschlag-Risiko gebannt.

mehr

Verwandte Inhalte

Für Tischplatten, Schrankseiten, Türen und vieles mehr aus Massivholz: Leimknechte sind das Mittel der Wahl, um solche Platten selber herzustellen. Und die Helfer lassen sich sogar selber bauen!

Video der Kategorie: Möbelbau

Möbel bauen wie Guido Henn

Korpusmöbel bauen. Klingt kompliziert? Das denken viele Holzwerker. Doch mit der richtigen Anleitung kommen Sie schnell und sicher zum Ziel. Gemeinsam mit unserem Autor Guido Henn haben wir ein großes Paket aus einer vierzigseitigen gedruckten Anleitung, einer zweistündigen DVD und einem DIN A2-Bauplan geschnürt. Damit erlernen Sie Schritt für Schritt im Werkstatt-Kurs den Bau einer Glasvitrine. Den Kurs gibt es in unserem Webshop  zu kaufen.

Video der Kategorie: Möbelbau

Traumhaus für Werkzeuge

Wer tischlert, schätzt und schützt seine Werkzeuge. Und zwar am besten in einer ebenso soliden wie schicken Werkzeugtruhe. HolzWerken 35 bietet alles, was Sie zum Bau wissen müssen. Hier im Video gibt es einen schönen Vorgeschmack.