Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Dictum Reverse: Zwingendruck wird umgelenkt

News

News: Freitag, 3. Mai 2019

Dictum Reverse: Zwingendruck wird umgelenkt

Diese Zwinge kann nicht nur pressen, sondern auch spreizen

Es kommt nicht so häufig vor, aber gelegentlich kann man eine Spreize sehr gut gebrauchen. Diese spezielle, "umgekehrte" Bauform der Schraub- oder Klemmzwinge benötigt man aber insgesamt nur sehr selten. Es ist daher eine gute Idee von Dictum, eine leichte, elastisch spannende Schraubzwinge mit Umbaumöglichkeit anzubieten.

Es gibt dieses Haus-Modell in drei Spannweiten (200, 300 und 400 mm), je mit 80 mm Ausladung. Mit 820 Gramm bleibt sogar die längste von Ihnen deutlich unter einem Kilogramm Masse. Praktisch für Engstellen und bei der Lagerung ist, dass man den roten Kunststoff-Handgriff um 90° drehen kann. Schraubt man die zwei Zylinderkopfschrauben an der Schiene heraus, so lassen sich die beiden Arme umgedreht aufstecken – fertig ist der Spreizmodus. Wenn es sinnvoll erscheint, können auch zwei Spannarm-Paare auf eine Schiene gesteckt werden. So entsteht eine Doppelzwinge.

Mit nur einem Paar bestückt, bietet eine solche Zwinge wie ihre große Schwester, die Korpuszwinge, eine praktische Eigenart: Die beiden Arme lassen sich in der Mitte der Gleitschiene positionieren. So entfällt das gerade bei langen Zwingen oft sehr lästige Ungleichgewicht.

Die größte der drei Zwingenvarianten mit 400 Millimeter Spannweite kostet rund 25 Euro. 

Mehr Infos: www.dictum.com

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Kommentare (1)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Donnerstag, 18 Juli 2019

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Ein Ruck an der Schnur - und schon surrt der Kreisel. Wie man dieses spannende Spielzeug an der Drechselbank herstellt, zeigt  Drechslermeister Martin Adomat.

mehr

Verwandte Inhalte

So spielerisch einfach sieht es aus, wenn Frank Howarth Bücherregale baut. Wie von Geisterhand bewegen sich Bretter, Zwingen und Maschinen in seiner Werkstatt.

Sie bringen viel mehr Kraft als normale Modelle - ist das sinnvoll in der Werkstatt?

Artikel der Kategorie: Werkstatt

Lange Zwingen allein ansetzen

Sobald die Zwinge länger ist als der Arm reicht, ist sie schwer zu koordinieren. Trotzdem kann es vorkommen, dass ein Projekt genau diese Anforderung an den Holzwerker stellt. Wer keinen menschlichen Verleimpartner findet, muss ganz schön zirkeln, um die lange Zwinge wirksam anzubringen.