Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Buddy bleibt uns rätselhaft

News

News: Mittwoch, 11. September 2019

Buddy bleibt uns rätselhaft

Löst ein Problem, das wir nicht kennen

Verdreht sich das Sägeband Ihrer Bandsäge auch immer so arg schlimm, wenn Sie es spannen? So sehr, dass Parallelschnitte am Anschlag unmöglich werden, weil das Band eben nicht mehr parallel zum Anschlag steht?  

Nein, bei Ihnen auch nicht? Hmm, dann brauchen weder Sie noch wir den "Bandsaw Buddy" von UJK.  

Dessen Grundidee: Der orange Alu-Streifen wird mit zwei Magneten an das stehende Band geheftet. Eine Kerbe sorgt dafür, dass die zur Seite geschränkten Zähne dabei nicht stören. Über die ganze Länge des "Buddys" wird nun die Richtung des Sägebandes verstärkt und gut sichtbar. Nun gilt es zu prüfen, ob der Parallelanschlag dazu auch parallel steht. Bei manchen Bandsägen von der Insel kann der Parallelanschlag dann justiert werden. 

Kontinentaleuropäische Bandsägen haben diese Einstellmöglichkeit meist gar nicht und das aus gutem Grund. Die Ursachen für den so genannten "Drift" liegen völlig woanders als bei "unparallelen" Sägebestandteilen, nämlich bei stumpfen oder nur einseitig geschränkten Sägezähnen. Wenn das alles passt, muss man auch keinen Anschlag justieren. 

Wir schätzen die Produkte der britischen Firma UJK, die ein Ableger des Werkzeughändlers Axminster ist, meist sehr. Der "Bandsaw Buddy" hingegen löst ein Problem, das wir gar nicht kennen. Ein korrekt mittig auf die ballige Gummierung aufgelegtes Band verdreht sich nicht.  Der Bandsaw Buddy kann aber dafür auch als Zirkel und – Trommelwirbel! -  Lineal eingesetzt werden. Schön verarbeitet ist das Stück orange eloxierten Aluminiums jedenfalls. Aber ob die 23 Euro dafür gut eingesetzt sind, bleibt fraglich. 

Mehr Infos: www.axminster.co.uk

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Dienstag, 20 August 2019

Wie man einen Knoten ins Holz drechselt

Der Rohrknoten - faszinierend schon in seiner Entstehung

mehr

Verwandte Inhalte

Artikel der Kategorie: News

Noch 11 Tage bis HolzWerken 69!

Ein Heft rund um das Thema Werkstatt. Im Fokus: geniale Werkstatthelfer unserer Leser!

Wie gelingen maßgenaue Zuschnitte mit der Handkreissäge? Wie wird die Ziehklinge richtig scharf? Welche kleinen Tricks und Helfer machen die Arbeit an der Hobelbank leichter? Antworten auf diese Fragen gibt es in HolzWerken 39

Auf Anregung von HolzWerken sind die Werkstatthelfer nun auch hierzulande zu bekommen.