Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Aufsatz macht den Zollstock zum Streichmaß...

News

News: Sonntag, 10. Februar 2019

Aufsatz macht den Zollstock zum Streichmaß und Groß-Zirkel

Wolfcraft gibt dem Werkstatt-Klassiker ganz neue Funktionen. 

Parallele Linien zu einer Kante und Kreise bis fast zwei Meter Radius: Das sind die beiden Talente des Zollstock-Streichmaßes von Wolfcraft. Der Hersteller aus der Eifel hat sich unter anderem auf kleine Problemlöser für kleines Geld spezialisiert. Rund acht Euro kostet das Streichmaß und es ist gut investiertes Geld. Das kleine Kunststoff-Teil wird auf einen normalen Zollstock gesteckt und am richtigen Maß mit einer seitlich wirkenden Schraube eingeklemmt. Am freien Ende des Zollstocks wird eine Führungsspitze für den Stift aufgesteckt. Lange Striche im Abstand von, sagen wir, 22,2 cm zur Kante sind dann kein Problem mehr.

Je größer der Abstand zur Kante, desto mehr droht der kleine Anschlag natürlich auch zu verkippeln.

Der besondere Clou ist die Zirkelfunktion, die den Anschlag mit einer kleinen Spitze drehbar am Mittelpunkt fixiert und so wirklich große Kreise ermöglicht: Exakter als mit einem Faden (der einfachsten Methode) und wesentlich schneller als mit einem eigens improvisierten Riesen-Zirkel.

Das Streichmaß gibt es in vielen Baumärkten und Online-Shops zu kaufen.

Bild: Andreas Duhme

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 4.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4.5/5 (2 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Donnerstag, 18 Juli 2019

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Ein Ruck an der Schnur - und schon surrt der Kreisel. Wie man dieses spannende Spielzeug an der Drechselbank herstellt, zeigt  Drechslermeister Martin Adomat.

mehr

Verwandte Inhalte

Ruwi-Elemente passen jetzt auch in 8-mm-Schienen. Das erweitert das Einsatzgebiet.

Tragbare Arbeitstische sind beliebt, weil sie überall und dabei vielseitig einsetzbar sind. Gerade in kleinen Werkstätten werden sie daher gerne eingesetzt. Der neue "Master Cut 2000" von Wolfcraft soll genau diesen Bedarf decken.

Artikel der Kategorie: News

Taschenlöcher im Mini-Format

Neu von Kreg: Taschenlochbohrungen kommen mit kleineren Schrauben aus