Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen > News > Auf dieser Bank saß Goethe...

News

News: Samstag, 5. April 2014

Auf dieser Bank saß Goethe...

... nie. Sehr wahrscheinlich aber saß der berühmte Dichter auf einer ihrer frühen Verwandten. Von der Bauart klassizistischer Gartenbänke hat sich unser Autor Christoph Henrichsen für sein Bauprojekt in Weimar inspirieren lassen.

Diese Bank ist etwas für Holzwerker, die gerne Vollholzverbindungen herstellen. Die klassische Schlitz- und Zapfenverbindung darf dabei natürlich nicht fehlen. Zusätzlich wir stellen Ihnen auch eine praktisch unlösbare Verbindungsart vor. Zusammen mit dem beinahe unverwüstlichen Material Robinie ist die Bank ein stabiler und eleganter Gartenbewohner, der Wind und Wetter einiges entgegenzusetzen hat. Über die robuste Robinie haben wir übrigens in HolzWerken 24 ausführlich berichtet.

Materialliste, Detailzeichnungen, eine Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie alle zum Bauen nötigen Angaben gibt es ab dem 20. April in der HolzWerken-Ausgabe 46. 

Dieser Beitrag stammt aus der Kategorie:

Bewerten:

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4/5 (1 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelles Video

Donnerstag, 17 September 2020

Das Ende für die Schraubzwinge? Gripzange und Werktischspanner im Detail

Mit der Kraft des Hebels: Wie fest und komfortabel halten diese beiden Spannelemente?

mehr

Verwandte Inhalte

Bauen Sie an nur einem Wochenende ein hochwertiges Wandschränkchen. Sie benötigen für die einfache Konstruktion Handwerkzeuge und nur wenige Handmaschinen. Daher ist dieses Projekt für Einsteiger und Holzwerker mit kleinem Maschinenpark gut geeignet.

Ausgefallen und elegant, leicht zu verstauen und obendrein voller Geschichte: Ein Savonarola-Stuhl ist ein ganz besonderes Projekt! Die intensive Arbeit mit Schablonen und Vorrichtungen macht ihn schon in der Werkstatt spannend.