Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen

Wissen
1262 Element(e) für Wissen

Kategorie: Tischlern , Montag, 25. Februar 2013

Um die empfindlichen Schneiden von Hobelmaschinen zu schonen, kann man nicht vorsichtig genug sein. Dennoch passiert es unweigerlich, dass Scharten entstehen – mitunter einfach durch besonders astige Stellen im Holz oder Ähnliches. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 25. Februar 2013

Von Hand abgelängte Hölzer sind nie zu 100 Prozent winklig. Das ist aber wichtig, zum Beispiel, wenn es um die Rahmenteile einer Möbeltür geht. Die richtige Winkligkeit erreicht man mit einem Handhobel und einer leicht selbst zu bauenden Vorrichtung, einer so genannten Stoßlade. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 25. Februar 2013

Die Generalprobe bringt es gnadenlos an den Tag: Wenn beim Test-Zusammenbau eines komplizierteren Möbels wie Schrank oder Vitrine dann etwas nicht passt, ist das aber noch kein Beinbruch. Schließlich ist noch kein Leim im Spiel. So wie eine Generalprobe auch oft ohne Publikum stattfindet, läuft aber auch bei einer Steckprobe nicht alles zu 100 Prozent so ab wie beim echten Verleimen. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 25. Februar 2013

Spanplatten sind produktionsbedingt in ihrer Deckschicht dichter als an der Kante. Dort ist ihre Struktur fast so porös wie ein Schwamm – und so verhält sich eine solche Schmalfläche dann auch. Wenn Spanplatten in den Kanten (also stumpf) miteinander verleimt werden müssen, dürsten diese geradezu nach Leim. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 25. Februar 2013

Schlanke, sich verjüngende Beine sind für viele kleine Tischchen und Kommoden ein wichtiges Stilelement: Sie machen den Gesamteindruck wesentlich leichter und beschwingter. Das Verjüngen kann auf der Kreissäge geschehen, was aber nur mit einigem Aufwand zu exakt gleichen Schrägen führt. mehr

 

Neues Video

Donnerstag, 2 Juli 2020

Viel mehr als nur Kreise: Der Zirkel als Werkstatthelfer

Richtig eingesetzt ein wahres Multitalent!

mehr

Leser werden!

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!