Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen

Wissen
1107 Element(e) für Wissen

Kategorie: Werkstatt , Dienstag, 18. Dezember 2012

Gewicht und Zeit machen gestapeltem Holz zu schaffen, wenn die Lagerung nicht richtig angegangen wurde. Bretter und Bohlen müssen luftig liegen, vor allem wenn sie noch sehr feucht sind. Sonst haben Schimmel und Stockflecken leichtes Spiel. mehr

 

Kategorie: Werkstatt , Dienstag, 18. Dezember 2012

Sie tragen ihren Namen zu recht: Handschrauben an Maschinen sind nur für die manuelle Bedienung gedacht. Wird ihnen zum Anziehen mit einer Zange zu Leibe gerückt, sind nicht nur die Drehgriffe bald hinüber, sondern mitunter auch die von der Schraube belastete Klemmverbindung verzogen. mehr

 

Kategorie: Sonstiges , Dienstag, 18. Dezember 2012

Ist die neue Zimmertür fertig montiert, graust es jedem vor der ersten Macke – die ist bekanntlich immer die schlimmste. Ein Stopper verhindert, dass die Türe unkontrolliert auffliegt und beschädigt wird. mehr

 

Kategorie: Werkstatt , Dienstag, 18. Dezember 2012

Das haben Sie sicher auch schon mal erlebt: Man hält die Zwinge in der einen Hand, versucht mit der anderen das Werkstück auszurichten und sucht vergeblich nach der dritten Hand, die die Zwinge dann genau am Werkstück ansetzt. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Dienstag, 18. Dezember 2012

Es qualmt und stinkt und geht nicht vorwärts: Wer einmal mit der Handkreissäge sehr dickes Holz längs eingeschnitten hat, der kennt das. Plötzlich steckt die Maschine fest und beim Herausziehen ist das Sägeblatt schwarz. Der Grund für das unangenehme Verhalten des Holzes ist, dass sich beim Einschnitt die Spannungsverhältnisse in einer Bohle plötzlich ändern. mehr

 

Neues Video

Donnerstag, 18 April 2019

Kommt (k)ein Werkstück geflogen? Holz sicher einspannen.

Für die, die es können, eine tägliche Routinearbeit, für Ungeübte ein Buch mit sieben Siegeln: Das richtige Einspannen von Werkstücken auf der Drechselbank ist enorm wichtig. Und wenn man weiß wie, auch eigentlich nicht schwer. HolzWerken zeigt hier, welche Vorrichtungen und Futter für unterschiedliche Arbeitssschritte und Formen die richtigen sind.

mehr

Leser werden!

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!