Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen

Wissen
1161 Element(e) für Wissen

Kategorie: Tischlern , Montag, 21. Januar 2013

Gefahr im Verzug: Wenn Schaftwerkzeuge in der Oberfräse nicht richtig festsitzen und sich bei der Arbeit in der Spannhülse verdrehen, kann das zu schweren Unfällen führen. Ob sich ein Fräser in der Aufnahme dreht, lässt sich leicht feststellen. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 21. Januar 2013

So viele verschiedene Hand- Oberfräsen es auch gibt, eines haben die Modelle von heute gemeinsam: Die Drehrichtung des Fräsers. Von oben gesehen dreht sich der Schaftfräser immer im Uhrzeigersinn. Das ist wichtig zu wissen, bevor man seine ersten Schritte mit der Oberfräse macht. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 21. Januar 2013

Einschraubmuffen sind für den soliden Möbelbau eine äußerst praktische Erfindung: Außen haben die Stahlhülsen ein Außengewinde, das passend für Holz geschnitten ist. Innen gibt es je nach Größe ein Metallgewinde, von M4 steigend über die gängigsten Größen, zur Aufnahme der passenden Schrauben. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 21. Januar 2013

Wenn Sie ein geschwungenes Werkstück herstellen möchten, können Sie die Kontur mit einer Stichsäge aussägen und anschließend die Schnittkanten mit Feile und Schleifpapier mühsam von Hand glätten. Bei Einzelanfertigungen sicher die richtige Entscheidung, aber sobald Sie schon mehr als zwei identische Werkstücke herstellen möchten, lohnt es sich, eine Schablone für die Oberfräse herzustellen. mehr

 

Kategorie: Drechseln , Montag, 21. Januar 2013

Um ein vorhandenes Profil nachdrehen zu können, hilft meistens nur ein genaues Nachmessen des Profils. Mit der Abtastlehre können die Abmessungen der Profile auf den Millimeter genau abgenommen werden. mehr

 

Neues Video

Donnerstag, 17 Oktober 2019

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Praktisch, stabil und gar nicht so schwer: Eine Kreuzüberblattung ist auch für einen Einsteiger an Handwerkzeugen machbar. Sehen Sie einen Auszug aus Manne Krauses neuem Werkstatt-Kurs "Holzverbindungen"

mehr

Leser werden!

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!