Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen

Wissen
1122 Element(e) für Wissen

Kategorie: Drechseln , Freitag, 4. Januar 2013

Besonders Weichhölzer wie Fichte oder Tanne, die keine aufsehenerregende Maserung aufweisen, aber auch offenporige Hölzer wie Ulme oder Esche lassen sich durch Sandstrahlen zu außerordentlichen Werkstücken verzaubern. Nun verfügt nicht jede Drechselwerkstatt über einen leistungsstarken Kompressor, um eine solche Technik auch einsetzen zu können. mehr

 

Kategorie: Drechseln , Freitag, 4. Januar 2013

Das Spannen von Naturrandschalen bereitet so manchem Drechsler schon einmal Kopfzerbrechen. Um die Außenseite fertig stellen zu können, muss das Werkstück sicher im Futter gehalten werden. Lange Spannzangen, Pinfutter oder Schwerlastbohrfutter sollen hier Abhilfe schaffen. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Freitag, 4. Januar 2013

Handvorschub – was genau fällt darunter? Die Vorgaben der Berufsgenossenschaften zu Maschinen sind immer eine gute Richtschnur. Vor allem an Tischfräsen gibt es bis heute aber noch Verwirrung über die genaue Zuordnung des Begriffs "Handvorschub". mehr

 

Kategorie: Tischlern , Freitag, 4. Januar 2013

Leimreste sind ein lästiges Übel beim Verleimen von Schubladen: Je mehr man auf die Oberflächengüte auch auf der Innenseite geachtet hat, desto frustrierender ist es, wenn innen ausgetretener Leim die Flächen verschmiert. mehr

 

Kategorie: Werkstatt , Freitag, 4. Januar 2013

Wenn die Werkstatt klein ist, ist der Wunsch nach Erleichterungen groß. Zum Beispiel nach dieser: Werkstattmaschinen können sich mit ihren Tischen gegenseitig unterstützen und Ihnen so viel Mühe ersparen. mehr

 

Neues Video

Donnerstag, 6 Juni 2019

Zinken in Rekordzeit gefräst

Der Multidübler hilft mit passenden Aufsätzen auch dabei, schnell Schwalbenschwanz- oder Fingerzinken zu fräsen. Die Bauanleitung für diese Vorrichtungen finden Sie in HolzWerken Nr. 80.

mehr

Leser werden!

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!