Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Wissen

Wissen
1262 Element(e) für Wissen

Kategorie: News , Dienstag, 19. März 2013

Sauber abgezogene Eisen sind das A und O für feinste Schnitte beim Drechseln. In vielen Werkstätten müssen kleine, ausgediente Drechselbänke herhalten, um eine kleine Batterie Abziehscheiben immer parat zu halten – eigentlich schade um die kleine Maschine! mehr

 

Kategorie: News , Montag, 18. März 2013

Wie gelingen maßgenaue Zuschnitte mit der Handkreissäge? Wie wird die Ziehklinge richtig scharf? Welche kleinen Tricks und Helfer machen die Arbeit an der Hobelbank leichter? Antworten auf diese Fragen gibt es in HolzWerken 39.  mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 18. März 2013

Ausgerissene Schrauben sind für jeden Holzwerker ein Graus. Gerade in Hirnholz eingedrehte Exemplare halten nicht besonders, vor allem, wenn es sich um Weichholz handelt. Als Vorbeugung gilt deshalb: Immer möglichst lange Schrauben für Verbindungen mit Hirnholz verwenden. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 18. März 2013

Selbst wenn Sie ihr feinstes Sägeblatt auf die Tischkreissäge spannen: Beim Schneiden von grobfaserigem Massivholz und furnierten Platten sind hässliche Ausrisse vor allem bei Querschnitten nicht selten. Der Grund liegt im zu weit geöffneten Sägeschlitz, also der Öffnung im Maschinentisch, durch die das Sägeblatt herausschaut. mehr

 

Kategorie: Tischlern , Montag, 18. März 2013

Rundstäbe mittig zu durchbohren – kein leichtes Unterfangen! Eine kleine Hilfestellung aus Holz, und schon klappt es besser: Nehmen Sie ein längeres Stück hartes Restholz, das etwa doppelt so breit sein sollte wie der Rundstab. In das Holz bringen Sie längs eine V-förmige, möglichst tiefe Nut. Diese ist mit zwei verdeckten Schnitten auf der Tischkreissäge schnell gemacht. mehr

 

Neues Video

Donnerstag, 2 Juli 2020

Viel mehr als nur Kreise: Der Zirkel als Werkstatthelfer

Richtig eingesetzt ein wahres Multitalent!

mehr

Leser werden!

HolzWerken im Kombi-Abo!

Zeitschrift Fächer hoch

Jetzt abonnieren und alle Vorteile nutzen: Im Kombi-Abo lesen Sie HolzWerken als gedruckte Ausgabe und zusätzlich digital für unterwegs oder zu Recherchezwecken mit persönlicher Merkliste.

Hier bestellen!