Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Werkstatttipps > Handgriff für den Proxxon Langhals-Winkels...

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Werkstatttipps

Handgriff für den Proxxon Langhals-Winkelschleifer

Einsendung: 10.09.2020
von Helmut Pütz aus 45149 Essen
Da ich hin und wieder auch schnitze, welches sich eigentlich aus einer Kombination aus Fräsen, Schnitzen, Raspeln/Schleifen und Bildhauerei zusammensetzt, wurde ich vor einiger Zeit auf den relativ neuen (zumindest für mich) Arbotech Mini Carver mit 50 mm Durchmesser aufmerksam. Er ist mit zwei Hartmetallschneiden ausgestattet und machte in den Videos einen guten Eindruck. Es trifft sich auch gut, dass er sich an meinen Proxxon Langhals-Winkelschleifer adaptieren läßt.
Nach dem Kauf des Mini Carvers stellte ich erstens fest, daß diese Frässcheibe sehr gut funktioniert; zweitens sie aber noch besser UND KONTROLLIERTER arbeiten würde, wenn der LWS mit einem Handgriff ausgestattet wäre … ist er aber leider nicht.
Also machte ich mir selbst einen. Von der Erkenntnis über die Ideen- und Lösungsfindung bis hin zum fertigen Handgriff brauchte ich vielleicht zwei Stunden. Eigentlich erklären sich die Bilder selbst:
Ich hatte im Fundus noch ein Buchen-Rundholz 40 mm (auf dem Sperrmüll gefunden!), welches ich direkt mit dem Mini-Carver entsprechend dem Durchmesser des Langhalses einkerbte und so passend schliff, daß der Langhals sich „saugend“ sogar eigenständig in der Schwebe hielt. Die nächste Überlegung war die Frage der Befestigung, welche ich mit einer halben Rohrschelle (etwas bearbeitet), einer quer ausgeführten Bohrung für eine M6-Inbusschraube und einer Flügelmutter samt Unterlegscheiben lösen konnte. Das andere Ende des Rundholzes wurde an der Schleifscheibe sanft verrundet.
Ich gebe zu, der Griff hat eine Idee Spiel am Langhals (ca. ½-1 mm), aber bei der ersten praktischen Erprobung stellte sich heraus, daß meine Sorgen unbegründet waren. Durch den jetzt beidhändigen Einsatz wird automatisch der Griff relativ zum Winkelschleifer etwas verspannt, so daß sich ein hervorragend gutes und kontrolliertes Führen des Winkelschleifers ergibt. Ich werde den Griff wohl auch dauerhaft am Gerät lassen, da er kein hohes Gewicht aufweist, welches sich störend oder ermüdend bemerkbar machen könnte.
Vielleicht wäre die Idee ja mal eine Anregung für Proxxon, dem Langhals Winkelschleifer einen gescheiten Handgriff zu spendieren …?
Viel Spaß beim eventuellen Nachbau!

Benötigte Zeit
(in Stunden)

2

Verwendete Materialien

- Buchenholz-Rundstab 40 mm, ca. 15 cm
- 1/2 Rohrschelle
- Inbusschraube, Flügelmutter, Unterlegscheiben

Verwendete Werkzeuge

Raspeln, Schleifmaterial, 6mm-Bohrer, Säge

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Werkstatthilfen selber bauen

Sicher spannen, führen, halten

Cover Werkstatthilfen selber bauen

Welche Vorrichtung wird benötigt, um Werkzeuge zu führen und Werkstücke zu halten, oder umgekehrt? Hier erhalten Sie Anregungen und Anwendungsbeispiele.

Mehr

Verwandte Inhalte

Der ORE 150-3 war in der HolzWerken-Testwerkstatt und überzeugte mit neuer Absaugung.

Video der Kategorie: Maschinen

Schluss mit dem Bandsalat!

So praktisch die Bandsäge auch ist - das Zusammenlegen eines Sägeblatts zum Weghängen ist für viele Holzwerker ein Graus. Dass muss nicht sein! Mit einem sicheren Handgriff wird das Blatt dreimal gewickelt: Wie, das sehen Sie in diesem kurzen Video.

Wer Skulpturen, Bauteile oder Möbelelemente frei aus Holz formen will, griff früher zum Schnitzeisen. Heute geht der Griff auch häufig zum Winkelschleifer (landläufig: Flex). Schon länger gibt es für diese handlichen Maschinen auf der Fläche geriffelte Scheiben, die nach Art einer Raspel schnell kleine Späne abtragen – das geht schon mal deutlich schneller.

Aktuelle Bücher