Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Werkstatttipps > Buchstütze mit Note

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Werkstatttipps

Buchstütze mit Note

Einsendung: 07.01.2020
von Heinz-Willi Bladt aus 66606 St. Wendel
Grundobjekt ist mit einem Flachdübel (20) zu einem L verleimte Buchenbretter (20x100x150/20x100x190).
Die Note besteht aus:
Notenkopf: 60x45 mm Holz-Eier
VBS Best.Nr.: 618359
Notenhals: 10 mm Buchenrundstab
Fähnchen: 9 mm Mutiplex

Mit Hilfe einer Dekupiersäge und einer Notenvorlage wird das gewünschte Fähnchen ausgesägt.
https://stockagency.panthermedia.net/m/stock-photos/3395689/
https://stockagency.panthermedia.net/m/stock-photos/3395695/

Problem war die Hohlkehle für das Holz-Ei.
Mit Oberfräse, 10mm-Hohlkehlfräser und Parallelanschlag an der Hobelbank im Seitenspanner befestigt, konnte sowohl die Hohlkehle in das Fähnchen und in das Holz-Ei gefräst werden.
Der Rest war verleimen, schleifen, lackieren und ölen.

Bewerten:

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 0/5 (0 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Die besten Vorrichtungen

19 selbst gebaute Helfer für Säge, Fräse und Hobelbank

Die besten Vorrichtungen

Vorrichtungen sind das Herz jeder Holzwerkstatt. Die beliebtesten Themen zum Vorrichtungsbau aus der Zeitschrift HolzWerken sind in diesem Buch zusammengefasst.

Mehr

Verwandte Inhalte

Drei Punkte beschreiben eine Ebene. Diese Tatsache aus dem Mathematik-­
 Un­terricht stellt alle Möbel auf die Probe, die vier Füße bekommen sollen und auf ­unebenem Boden stehen. Da sind dann ­variable Möbelfüße das Mittel der Wahl.

Artikel der Kategorie: Sonstiges

Machen Sie es schön schwer!

Bei manchen Gegenständen hätte man gerne das Beste aus beiden Welten: Buchstützen, Türstopper oder Briefbeschwerer sollen richtig viel Masse auf die Waage bringen, gleichzeitig aber aus Holz sein. Hier hilft nur ein Materialmix: Schönes Holz außen, massives Metall innen. Wenn ein passendes Stück Stahl als "Füllung" zu finden ist, hilft das schon mal weiter.

Nicht nur Dübelverbindungen setzen exakt in die Tiefe gebohrte Löcher voraus. Gerade bei Bohrungen in dünnes Material kommt es oft auf den Millimeter an. Wer bei der Arbeit nicht auf die Tiefenregulierung der Ständerbohrmaschine zurückgreifen kann, kommt mit der Handbohrmaschine oder dem Akkuschrauber und einem einfachen Trick weiter.

Aktuelle Bücher