Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Tischlern > Waschbecken mit Durchblick!

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Tischlern

Waschbecken mit Durchblick!

Einsendung: 18.06.2017
von Peter Fink aus
Hallo,
ich habe einen Waschtisch für unser Gäste WC gebaut.
Der Hingucker ist die eingesetzte Glasscheibe die den Blick zum Boden erlaubt und nicht zuletzt die min. 100 jährige Eiche mit ihrer Strucktur. Das Wasser läuft seitlich über eine eigen konstruierten Abfluss ab.

Benötigte Zeit
(in Stunden)

36

Verwendete Materialien

alte Eichenbalken, Glas

Verwendete Werkzeuge

Handkreissäge, Stichsäge, Schleifmaschine, Drahtbürste, Akkuschrauber, Pinsel

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (1 Stimmen gezählt)
Kommentare (5)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Die 23 besten Projekte

...aus über fünf Jahren HolzWerken!

Cover HolzWerken - Die besten Projekte

Ihre Werkstatt ist bereit für neue Projekte, aber Ihnen fehlen noch gute Ideen? In diesem Buch finden Sie alles - von klein bis umfangreich, vom pfiffigen Mitbringsel bis zum einklappbaren Esstisch.

Mehr

Verwandte Inhalte

Pendeltüren kennt man vor allem aus Saloons in Westernfilmen: Als kleine, hüfthoch angeschraubte Stilelemente mit zwei quietschenden Flügeln, aber eigentlich ohne rechten Nutzen. Hierzulande finden Pendeltüren vor allem in Restaurants Verwendung und immer häufiger auch in den eigenen vier Wänden.

Teuer muss nicht sein: Unser Test zeigt, dass auch ein günstiges Modell gute Arbeit macht.

Furnier ist dünn und das macht sich mitunter unangenehm bemerkbar. Kaum mehr als einen halben Millimeter sind die handelsüblichen Holzblätter dick, die geschält oder gemessert werden. Gerade helle Furniere wie Esche oder Ahorn lassen deshalb viel Licht durch.

Aktuelle Bücher