Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Tischlern > Kommode in Birne

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Tischlern

Kommode in Birne

Einsendung: 31.08.2020
von Holger Förster aus 72667 Schlaitdorf
Fertige Kommode am vorbestimmten Standort. Ich habe vor ca. einem Jahr mit dem Projekt begonnen. Das Birnenholz stammt von hier und wurde bei mir nach dem Sägen ca. 4 Jahr gelagert. Interessant und auch eine Herausforderung waren die gebogenen Rahmenteile, aber ganz besonders die ausgebogenen Griffe für die Schubladenfronten.

Benötigte Zeit
(in Stunden)

300

Verwendete Materialien

- Rahmen, Deckplatte, Schubladenfronten: Birne massiv
- Seitenteile formverleimt: Trägermaterial Buchefurnier;
Deckschicht Birnefurnier
- Schubladen: Buche
- Schubladenführungen selbsteinziehend

Verwendete Werkzeuge

Formatkreissäge, Fräser mit Anlaufring, ADH, Bandsäge, Oberfräse, Excenterschleifer

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (6 Stimmen gezählt)
Kommentare (3)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

HolzWerken –

Die besten Tipps und Tricks

Kompaktes Know-How direkt für die Werkstatt

Cover Die besten Tipps und Tricks

250 Anregungen und Kniffe rund um das Thema Holzbearbeitung. Nützliche und interessante Ideen erleichtern die Arbeit in der Werkstatt.

Mehr

Verwandte Inhalte

Holzwerker sind Profis, was gerade Linien angeht – Maurer leider nicht immer. Der Unterschied wird immer dann deutlich, wenn ein Möbelstück mit seinen geraden Kanten nah an eine gemauerte Wand gerückt wird. In diesem Moment werden Dellen und Beulen des Putzes unbarmherzig sichtbar.

Was hat der bekannte schwedische Möbelhersteller mit klassizistischen Möbeln zu tun? Die aktuelle Ausstellung im Leipziger Grassi-Museum gibt eine Antwort.

Beim Fertigstellen einer Kommode oder eines ähnlichen Möbels ist es schon so manchem sauer aufgestoßen: Die letzte Schublade schließt gar nicht richtig oder nur durch lang anhaltenden Druck. Warum das so ist, scheint wie ein Rätsel.

Aktuelle Bücher