Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Tischlern > Japanischer hexagon Papierkorb

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Tischlern

Japanischer hexagon Papierkorb

Einsendung: 17.10.2019
von Philip Wenkel aus 13347 Berlin
Hallo, das ist mein erstes Projekt hier. Ich hoffe, es gefällt dem ein oder anderen.

Für meinen Schreibtisch brauchte ich einen neuen Papierkorb. Es wurde ein japanischer hexagon Papierkorb, aus 6 gleich großen Stücken, die ich im 60 Grad Winkel verleimt habe. Für die Optik und auch etwas als zusätzlichen Stütze für die Verbindungen habe ich kleine Federn eingesetzt. Es wurden Kiefer und Reste von einem dunklen exotischen Holz verwendet, das ich noch in der Werkstatt rumliegen hatte.

Im ersten Schritt habe ich die Kiefern-Bohle mit 9 Grad Gehrung in einzelne Stücke gesägt, plan und auf 1cm dicke gehobelt. (Dabei hat sich leider eine kleine Unebenheit eingeschlichen, die ich erst später beim Zusammenbau festgestellt habe)
Die einzelnen Stücke sind jeweils an der Außenkante auf der breiten Seite 200mm und auf der schmalen 129mm.
Im zweiten Schritt habe ich eine Nut für den Boden gesägt und den Boden aus einer Kieferspanplatte als Hexagon mit jeweils 125mm zurechtgesägt.

Der dritte Schritt war dann entscheidend: passten alle Stücke zusammen? Die Bodenplatte passte im ersten Versuch leider nicht, also noch einmal neu. Im zweiten Anlauf passte dann alles perfekt (Mal abgesehen vom leichten Verzug beim Hobeln). Mit Gaffa und reichlich Zwingen wurden anschließend alle Teile zusammen geleimt.

Im letzten Schritt ging es dann ans Optische. Mit einer Auflage für die Kreissäge habe ich jeweils oben und unten am Papierkorb Nuten gesägt und die Feder eingesetzt. Anschließend bündig abgesägt und abgeschliffen. Zum Abschluss noch alles mit einer Mischung aus Leinölfirnis und Orangenöl behandelt und fertig war der Papierkorb.

Jetzt finde ich ihn fast zu schön, um ihn unterm Schreibtisch zu verstecken.. Das ganze hat mich ein Wochenende in der Werkstatt gekostet.

Was ist eure Meinung? Ein Video der Montage gibt's auch bei https://www.instagram.com/herrbokel/

Viele Grüße
Philip

Benötigte Zeit
(in Stunden)

10

Bewerten:

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4/5 (2 Stimmen gezählt)
Kommentare (4)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Haben Sie ein Projekt fertig?

Dann zeigen Sie es uns! Wir freuen uns schon!

Projekt hochladen

Buch-Tipp

Kleine Schränke ganz groß!

Cover Kleine Schränke

Der Bau kleiner Schränke ist anspruchsvoll und ideal, um die eigenen Fähigkeiten zu perfektionieren. Ob Kirschholz-Vitrine, Gewürzschrank oder Schlüssel-Kasten - hier ist für jeden etwas dabei! "Kleine Schränke" ist das erste Buch der neuen Reihe "Projekte für Holzwerker".

Mehr

Verwandte Inhalte

Artikel der Kategorie: News

Video aus der Werkstatt der Stille

Eine ganz besondere Atmosphäre schafft das Video, das den kanadischen Schmied und Messermacher Dave J. Friesen bei der Arbeit zeigt.

Werkzeugpuristen sind sich einig: Der Hobel gehört zu den meistverwendeten Werkzeugen in der Holzwerkstatt. Aber welche Ausführung muss es sein?

Aktuelle Bücher