Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Sonstiges > Werkstatthocker

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Sonstiges

Werkstatthocker

Einsendung: 13.02.2018
von Lars Höper aus 27721 Ritterhude
Ich wollte endlich mal einen Hocker für die Werkstatt haben. Er sollte aber nicht nur zum sitzen sein, sondern auch etwas mehr können. So entstand die Idee, für die Spannvorrichtung im Sitzteil und die Möglichkeit ihn auch als eine Art "Bankknecht" zu nutzen. Aufgrund der hohen Verstellmöglichkeit, kann oben dann zukünftig auch noch eine Platte eingeklemmt werden, die den Hocker dann in eine Art Beistelltisch verwandelt. Aufgrund seines sehr hohen Eigengewichtes hat er einen stabilen Stand. Stellhöhe zwischen 68 und 86 cm.

Benötigte Zeit
(in Stunden)

18

Verwendete Materialien

M36-Gewindestange, div. Hölzer, Kupferrohr, Messingstangen 20mm

Verwendete Werkzeuge

Dickenhobel, Drechselbank, Flex, Schweißgerät u.a.

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (1 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Buch-Tipp

Für den richtigen Einstieg

Alles zur Holzbearbeitung in einem Band!

Cover Handbuch Holzwerken

Von der Auswahl und Funktion der Werkzeuge bis zu Holzverbindungen und Oberflächenbehandlung – hier wird alles erklärt! Das perfekte Buch für Einsteiger und ein Nachschlagewerk für Erfahrene.

Mehr

Aktuelle Bücher