Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Lesergalerie > Drechseln > Teelichthalter

Projektdetails

Lesergalerie Rubrik: Drechseln

Teelichthalter

Einsendung: 26.03.2020
von Stefan Bickel aus 90469 Nürnberg
Aus Fichte gedrechselt, gebrannt, mit Sandingsealer stabilisiert und die Vertiefungen gekälkt. Zum Schluß noch ordentlich gewachst.

Benötigte Zeit
(in Stunden)

2

Verwendete Materialien

Fichte, Oberflächenmittelchen

Verwendete Werkzeuge

Drechselbank, Gasbrenner

Bewerten:

  • Derzeit 4 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 4/5 (1 Stimmen gezählt)
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Buch-Tipp

Wochenend-Projekte für Drechsler

25 Ideen zum Lernen und Verschenken

Cover Wochenendprojekte für Drechsler

Ob Wanduhren, Nudelhölzre, Vasen, Löffel oder Dosen - alles sind tolle Geschenke, die leicht an einem Wochenende gedrechselt sind!

Mehr

Verwandte Inhalte

Die Handkreissäge auf eine exakte Schnitttiefe einzustellen, ist mitunter ein langwieriges Unterfangen: Man muss die Maschine selbst halten und dann noch die Höhe exakt einstellen, bevor die Säge von der Kante abrutscht, auf der man sie vorsichtig abgestützt hat. Schnelle Abhilfe schafft in dieser Situation eine selbstgebaute Tiefenlehre.

Dielenböden sind nicht zuletzt für Werkstätten ein beliebter Fußbodenbelag: Die Bretter, meist aus Fichte oder Kiefer, sind mit der richtigen Dämmung darunter deutlich fußwärmer als Beton, sie sehen gut aus und sie lassen sich sogar selbst herstellen und natürlich selbst verlegen.

Besonders Weichhölzer wie Fichte oder Tanne, die keine aufsehenerregende Maserung aufweisen, aber auch offenporige Hölzer wie Ulme oder Esche lassen sich durch Sandstrahlen zu außerordentlichen Werkstücken verzaubern. Nun verfügt nicht jede Drechselwerkstatt über einen leistungsstarken Kompressor, um eine solche Technik auch einsetzen zu können.

Aktuelle Bücher