Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Werkzeuge > Haargenau anreißen mit Messern

Werkzeuge

Freitag, 23 Januar 2015

Haargenau anreißen mit Messern

Bei jeglicher Art von Holzverbindung im Möbelbau gilt die Regel: Je exakter die Vorarbeiten sind, desto exakter wird auch das Ergebnis. Das beginnt also schon beim Anreißen. Wer besonders sauber anreißt, profitiert später sehr davon, denn das Stemmeisen kann dann besser positioniert werden. Das erreicht man am einfachsten mit dem Einsatz eines Anreißmessers. Diese Folge von HolzWerkenTV zeigt, wie Sie sich die Arbeit erleichtern.

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (1 Stimmen gezählt)

Meist gesehen

Anschläge auf den Viertelmillimeter genau einstellen

Anschläge auf den Viertelmillimeter genau einstellen

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Ein Blatt Papier als Frässchablone

Ein Blatt Papier als Frässchablone

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Zinken in Rekordzeit gefräst

Zinken in Rekordzeit gefräst

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

Antikmöbel: Altes Furnier ausbessern

Antikmöbel: Altes Furnier ausbessern

Wie man einen Knoten ins Holz drechselt

Wie man einen Knoten ins Holz drechselt

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Multidübler wird echtes Multitalent

Multidübler wird echtes Multitalent

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Drechseln: Keine Angst vor dem Meißel

Drechseln: Keine Angst vor dem Meißel

Werkzeuge

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Kreuzüberblattung - Schnitt für Schnitt erklärt

Hobel: Ausrissfrei auch im Hirnholz

Hobel: Ausrissfrei auch im Hirnholz

Fälzen, nuten, fertig: Feines Kästchen nur mit Handwerkzeug

Fälzen, nuten, fertig: Feines Kästchen nur mit Handwerkzeug

Der Hobelbankwinkel: Schnelle Hilfe in Minuten

Der Hobelbankwinkel: Schnelle Hilfe in Minuten

Flachwinkelhobel: Die (Fast-)Alleskönner

Flachwinkelhobel: Die (Fast-)Alleskönner

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (2/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (2/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (1/2)

Spezialist für Kurven und Co. - der Schabhobel (1/2)

Nass-Schliff von Drechsel-Röhren

Nass-Schliff von Drechsel-Röhren

Schärfe aus dem Wasser: Nass-Schleifer

Schärfe aus dem Wasser: Nass-Schleifer

Haargenau anreißen mit Messern

Haargenau anreißen mit Messern

Unterschätze nicht die Kraft der Laubsäge!

Unterschätze nicht die Kraft der Laubsäge!

Lochbeitel stemmen schnell was weg

Lochbeitel stemmen schnell was weg

Neun Stechbeitel im Test

Neun Stechbeitel im Test

Schärfen mit Methode: Hobeleisen

Schärfen mit Methode: Hobeleisen

Die perfekte Schneide - im Nu

Die perfekte Schneide - im Nu

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

"Hobel verkehrt" bearbeitet kleine Teile

"Hobel verkehrt" bearbeitet kleine Teile

Was ist der richtige Winkel?

Was ist der richtige Winkel?

Sauberer und schneller drechseln mit dem Meißel

Sauberer und schneller drechseln mit dem Meißel

Sauber ausgehobelte Oberflächen - keine Hexerei!

Sauber ausgehobelte Oberflächen - keine Hexerei!

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Beim Fertigen traditioneller Holzverbindungen von Hand, wie etwa Zinkenverbindungen oder Schlitz und Zapfen, muss der Sägeschnitt exakt bis zum Grund der Verbindung ausgeführt werden. Auf der Ihnen zu gewandten Werkstückseite sehen Sie den Riss deutlich und können rechtzeitig mit dem Einschnitt stoppen.

Was beim Rückwärtsfahren hilft, kann in der Werkstatt nicht so schlecht sein: Ein kleiner Spiegel, immer einsatzbereit und überall aufstellbar, kann hier sehr gute Dienste leisten. Zum Beispiel beim Schneiden einer Schlitz- und Zapfen-Verbindung.

Ein Punkt, der beim Zinken auf die halbverdeckte Art oft zu Schwierigkeiten führt, ist das Einstemmen im Hirnholzbereich des stehenbleibenden Holzes ("Verdeck" genannt). Hier gilt es, besonders genau zu arbeiten: Erstens stoßen die Innenflächen des Verdecks dort mit dem Hirnholz der Schwalben zusammen. Wenn hier etwas kneift, passt die gesamte Verbindung nicht zusammen.