Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Tipps > Freie Hände beim Verleimen: Zulagen mit Ma...

Tipps

Freitag, 1 März 2013

Freie Hände beim Verleimen: Zulagen mit Magnet

Bewerten:

  • Derzeit 5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 5/5 (7 Stimmen gezählt)

Tipps

HolzWerken sucht Sie als neues Redaktionsmitglied

HolzWerken sucht Sie als neues Redaktionsmitglied

Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie auf Nummer sicher

Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie auf Nummer sicher

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Holz spalten ist angesagt

Holz spalten ist angesagt

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

So werden Sie zum Holzkenner!

So werden Sie zum Holzkenner!

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Verleimen ganz ohne Versatz

Verleimen ganz ohne Versatz

Furnier schleifen - aber sicher!

Furnier schleifen - aber sicher!

Lineal-Trick

Lineal-Trick halbiert die Schärfzeit von Hobeln

Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Artikel der Kategorie: Tischlern

Leimzwingen richtig einsetzen

Hölzerne Leimzwingen (auch Klemmzwingen genannt) sind praktische Helfer im Werkstatt- Alltag. Mit ihnen lassen sich Teile provisorisch zusammenhalten, Einzelteile rasch auf der Werkbank fixieren und, wie ihr Name verrät, sie sind die idealen Zwingen, wenn es ums Verleimen geht.

Man kann noch so viele Zwingen haben: Nicht immer reichen sie aus. Gerade beim Verleimen langer Werkstücke kommt es vor, dass man nicht genügend lange Zwingen in der Werkstatt hat. Wer nicht gleich losziehen möchte, um weitere zu kaufen, kann etwa beim Verleimen stumpfer Eckverbindungen auch mehrere kleine einsetzen.

Video der Kategorie: Tipps

Verleimen ganz ohne Versatz

Beim Verleimen in der Breite rutschen die einzelnen Bretter oft auseinander, sodass auf beiden Seiten Versatz entsteht. Ein einfacher Trick kann das verhindern und sogar Material und Zeit sparen. Wie es geht, zeigt diese Folge von HolzWerkenTV.