Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > HolzWerkenTV > Tipps > Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie au...

Tipps

Freitag, 2 Februar 2018

Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie auf Nummer sicher

Mit Leinöl getränkte Lappen haben schon so manche Werkstatt in Brand gesetzt. Mit ganz einfachen Mitteln begegnen Sie der Gefahr.

Bewerten:

  • Derzeit 2.5 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Melden Sie sich an oder Registrieren Sie sich um die Seite zu bewerten. Bewertung: 2.66667/5 (3 Stimmen gezählt)

Meist gesehen

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Dieser Frästisch kostet nicht viel!

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Winkelleisten fräsen ohne Kippeln

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Dreht sich auch nach dem Drechseln noch lange - der Schnurkreisel

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Bandsäge: Kreise ganz ohne Vorrichtung

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Der beste Frästisch aller Zeiten ?!

Zinken in Rekordzeit gefräst

Zinken in Rekordzeit gefräst

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

So werden Hobel und Stechbeitel scharf wie ein Rasiermesser

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Der Multidübler verbindet (fast) alles

Multidübler wird echtes Multitalent

Multidübler wird echtes Multitalent

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

SketchUp: Holz-Texturen möbeln Ihre Modelle auf

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Horizontal-Frästisch schafft neue Spielräume

Kommt (k)ein Werkstück geflogen? Holz sicher einspannen.

Kommt (k)ein Werkstück geflogen? Holz sicher einspannen.

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

Die HolzWerken-Kopierfräse - das sind ihre Talente

Dreikantleisten und runde Zapfen - ganz einfach von der Bandsäge

Dreikantleisten und runde Zapfen - ganz einfach von der Bandsäge

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Das sind die wichtigsten Fräser für die Oberfräse

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Möbelbau: Multidübler bewältigt XXL-Projekte

Extra für's Sägen, Stemmen & Co.: die Spannbank

Extra für's Sägen, Stemmen & Co.: die Spannbank

Schräge Schnitte an der Tischkreissäge

Total schräg? Sägen jenseits des rechten Winkels

Bandsäge + Magnete = Exakte Schlitz- und Zapfenverbindungen

Bandsäge + Magnete = Exakte Schlitz- und Zapfenverbindungen

Ungewöhnliche Form, individuell für jede Hand: Korkenzieher drechseln

Ungewöhnliche Form, individuell für jede Hand: Korkenzieher drechseln

Tipps

Macken im Holz reparieren wie ein Profi

Macken im Holz reparieren wie ein Profi

Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie auf Nummer sicher

Brandgefährliches Leinöl - so gehen Sie auf Nummer sicher

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

Stuhlbau: Fester Halt mit dem schrägen Stoß

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

So gibt es Spannung auf der Hobelbank

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Alles fließt - am besten auch in der Werkstatt

Holz spalten ist angesagt

Holz spalten ist angesagt

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Lassen Sie Ihr Holz rosten!

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (2/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

Aufgesetzte Bankzange auf Moxon-Art (1/2)

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

14 Quadratmeter Werkstatt sind genug!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

Zeigen Sie, dass Sie Holzwerker sind!

So werden Sie zum Holzkenner!

So werden Sie zum Holzkenner!

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Was macht einen guten Putzhobel aus?

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Sicheres Kinderspielzeug mit Öl

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Messer, Nadel, Skalpell: So reißen Sie zuverlässig an

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Feuer! So schützen Sie Ihre Werkstatt

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Digital messen - wann ergibt das Sinn?

Verleimen ganz ohne Versatz

Verleimen ganz ohne Versatz

Furnier schleifen - aber sicher!

Furnier schleifen - aber sicher!

Lineal-Trick

Lineal-Trick halbiert die Schärfzeit von Hobeln

Kommentare (2)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt

Aktuelle Bücher

Verwandte Inhalte

Haben Sie sich beim Feinschliff einer edlen Oberfläche über mysteriöse Querkratzer gewundert, die viel größer sind als es der aktuellen Schleifkorngröße entsprechen würde? Das ist eine leidvolle Erfahrung, denn in der Regel heißt das: Wieder einige Körnungsstufen gröber werden und von neuem schleifen.

Die Zeiten des Zahnhobels sind lange vorbei. Früher war dieses Werkzeug mit seinem steilen Anstellwinkel und den vielen kleinen Zahnungen an der Schneidenkante unbedingt nötig für gute Verleimungen: Die damaligen Leime benötigten zwei raue Oberflächen, um dazwischen richtig Halt zu finden.

Aller Anfang ist schwer – so auch der erste Schnitt mit einer Handsäge. Knifflig wird es, wenn der Ansatzpunkt an einer schrägen oder gerundeten Kante sitzt.