Bitte warten Sie.'

Die Seite wird geladen.'


Home > Blog > Heiko Rech > Bögen perfekt schleifen

Bögen perfekt schleifen

Verfasst von: Heiko Rech, Tischlermeister | 09.09.2014

Das Problem beim Schleifen von geschwungenen Kanten ist, dass die meisten Schleifmaschinen nun mal einen geraden Schleifteller haben. Es bleibt also oft nur der Handschliff.  Ist die Rundung perfekt gefräst worden ist das kein großes Problem und das Schleifen ist schnell erledigt. Wurde die Rundung aber mittels Stich oder Bandsäge geschnitten wird es schon schwieriger die Sägemarken zu entfernen und dennoch einen glatten und formschönen Bogen zu bekommen. Abhilfe schaffen hier selbstgemachte Schleifhilfen aus Sperrholz.

Als erstes benötigen Sie einen Sperrholzrest. Die Stärke sollte etwa 5-6mm betragen. In dieses Sperrholz sägen Sie in gleichmäßigem Abstand von 10mm Schlitze hinein. Diese Schlitze sind so tief, dass noch ca. 2mm Sperrholz stehen bleibt.

Schleifhilfen für Bögen herstellen

Dünnes Sperrholz wird mit Schlitzen versehen

Die fertigen Schleifhilfen werden ca. 250 mm lang und 55mm breit. Schneiden Sie aus dem geschlitzten Sperrholzstück so viele dieser Streifen heraus wie es geht. Die Schlitze verlaufen quer zur späteren Biegerichtung.

Streifen aus geschitztem Sperrholz

Streifen aus geschitztem Sperrholz

Nun wird das Schleifpapier von der Rolle (oder aus Bögen geschnitten) mittels doppelseitigem Klebeband auf die ungeschlitzte Seite der Sperrholzstreifen befestigt. Ob sich das Schleifpapier später wieder lösen lässt ist vom verwendeten Klebeband abhängig.  Klebt es zu stark werden die Sperrholzstreifen beim Versuch das Schleifmittel zu lösen brechen.

doppelseitiges Klebeband aufkleben

Doppelseitiges Klebeband hält das Schleifpapier an Ort und Stelle

Schleifpapier von der Rolle wird aufgeklebt

Schleifpapier von der Rolle wird aufgeklebt

Das Klebeband und das Schleifpapier machen diese Schleifhilfen stabil, so dass sie sehr stark durchgebogen werden können ohne zu brechen. So sind sie auch für die Bearbeitung kleiner Radien geeignet. Am besten fertigen Sie sich gleich einen kleinen Vorrat dieser Schleifhilfen mit unterschiedlichen Körnungen an. Denn wenn Sie diese kleinen Helfer einmal benutzt haben werden Sie Bögen nie wieder anders schleifen.

Diese Schleifhilfe passt sich der Kontur an

Diese Schleifhilfe passt sich der Kontur perfekt an

Übrigens: Im Vergleich zu einm Schleifzylinder für die Bohrmaschine oder einer entsprechenden stationären Maschine besteht bei dieser Methode nicht die Gefahr Dellen in die Kontur zu schleifen.

Kommentare (3)
Kommentar hinzufügen

Kommentar schreiben

Sie sind nicht eingeloggt